Ein Gerät - verschiedene Typen

Die LogMessage-Geräte sind in neun verschiedenen Ausführungen lieferbar. Die Ausführungen unterscheiden sich in der Anzahl der Ein- und Ausgänge. Die Schnittstelle, interne Funktionen und der Datenlogger-Speicher sind bei allen Geräten vorhanden, die Ausführungen unterscheiden sich z. B. bei der Anzahl der Kanäle, den Abtastraten, den Trennspannungen und Auflösungen.

LogMessage 1000 – das Einstiegsmodell mit 15 Analog-Eingängen

Das LogMessage 1000 verfügt über 15 Analog-Eingänge mit einer Summenabtastrate von bis 600 Messungen pro Sekunde. Jeder Eingang kann zur Erfassung von mV, mA oder beliebigen Thermoelementen verwendet werden. Alle Eingänge sind differentiell und galvanisch getrennt.

LogMessage 2000 – Messwerterfassung und Automatisierung in einem Gerät

Das LogMessage 2000 ist mit 10 universellen Analog-Eingängen, einem Analog-Ausgang, 12 Digital-Eingängen und 17 Digital-Ausgängen ausgestattet. Durch die vielseitigen internen Überwachungs- und Steuerungsfunktionen kann das Gerät sowohl für die Messwerterfassung als auch als autark arbeitendes Steuerungs-, Automatisierungs- oder Überwachungssystem eingesetzt werden.

LogMessage 3000 – Störungsanalyse leicht gemacht

Das LogMessage 3000 ist mit 15 Analog-Eingängen (Summenabtastrate 600 Hz) und zusätzlich 24 synchronen Digital-Eingängen (Zeitauflösung 1 msec) sowie einem Digital-Ausgang ausgerüstet. Das Gerät ist besonders für die Störungsanalyse von digitalen und analogen Ereignissen geeignet.

LogMessage 4000 – das Überwachungsgerät

Das LogMessage 4000 ist mit einer Summenabtastrate von bis 8.000 Messungen pro Sekunde ideal für Überwachungsaufgaben geeignet. Für die 8 Analog-Eingänge und 28 Digital-Eingänge können eine beliebige Anzahl von Alarm- und Logikkanälen definiert werden. Abhängig vom Alarmzustand können direkt bis zu 5 Digital-Ausgänge geschaltet werden.

LogMessage 5000 –  galvanische Trennspannung bis 650 VDC

Das LogMessage 5000 ist mit 16 universell nutzbaren Analog-Eingängen ausgestattet. Die Eingänge sind für besonders hohe Spannungen zwischen den einzelnen Kanälen ausgelegt. Mit dem LogMessage 5000 ist die Messung potenzialbehafteter Signale kein Problem.

LogMessage 6000 – universell messen und überwachen

Das LogMessage 6000 verfügt in der Summe über 25 Analog-Eingänge. Mit dem Gerät können mit einer Summenabtastrate von bis 1200 Messungen pro Sekunde beliebige Thermoelemente oder Pt100(0)-Sensoren direkt erfasst, überwacht und gespeichert werden.

LogMessage 7000 – der Thermoelementlogger

Das LogMessage 7000 kann 30 beliebige Thermoelemente messen. Über die Konfigurationssoftware kann jeder Kanal auf einen individuellen Typ von Thermoelement eingestellt werden.

LogMessage 8000 - autark messen und steuern

Das LogMessage 8000 ist mit 15 Analog-Eingängen und 12 synchronen Digital-Eingängen ausgesattet. Zusätzlich verfügt das Gerät über 16 Digital-Ausgänge für Alarme oder Steuerungsaufgaben.

LogMessage 9000 - der Universallogger

Das LogMessage 9000 verfügt über 20 Analog-Eingänge, 2 Analog- und 2 Digital-Ausgänge. Mit dem Gerät können mit einer Summenabtastrate bis 1200 Messungen pro Sekunde Spannungen, Ströme und beliebige Thermoelemente oder Pt100(0)-Sensoren direkt erfasst, überwacht und gespeichert werden.

Haben Sie Fragen oder möchten Sie eine Produktberatung?

Rufen Sie uns an unter
+49 (0) 2204 97685-0

Schreiben Sie uns eine E‑Mail an info@delphin.de