Treiber

Software-Schnittstellen

Die Delphin-Systeme (bestehend aus ProfiSignal-Software, Expert-Series und Message-Hardware) sind offene Systeme, so dass mittels Programmierschnittstelle (API) und entsprechenden Treibern auch mit Fremdsoftware wie National Instruments™ LabVIEW™, DASYLab™ und Diadem™ gearbeitet werden kann.

ProfiSignal API

Mittels ProfiSignal API besteht die Möglichkeit Messdaten aus Fremdsystemen (Hard- und Software) in der ProfiSignal-Software zu verwenden. Alle Funktionen, wie Datenarchivierung und die bekannten Möglichkeiten der ProfiSignal-Software, wie Bedienen und Beobachten (Visualisierung), AlarmManagement, Auswertung und komplette Anwendungen mit Strukturabläufen, stehen mit der API OCX/.NET zur Verfügung.

Geräte API

Mittels der Geräte API gibt es die Möglichkeit Messdaten aus der Message- oder Expert-Hardware direkt in Ihre Anwendungen, z. B. LabVIEW™, einzubinden. Speziell zu National Instruments LabVIEW™ stehen Beispiele und vorgefertigte VI’s zur Verfügung. Selbstverständlich sind Treiber zu DASYLab™ und Diadem™ vorhanden.

OPC-Server/-Client

Der OPC Standard ermöglicht den einfachen und komfortablen Austausch von Daten
mit anderen Systemen, z. B. Speicherprogrammierbaren Steuerungen oder Softwaresystemen
wie Diadem™.

 

ProfiSignal stellt sowohl einen OPC-Server aber auch Client zur Verfügung mit dem der Datenaustausch sehr einfach möglich ist.

Haben Sie Fragen oder möchten Sie eine Produktberatung?

Rufen Sie uns an unter
+49 (0) 2204 97685-0

Schreiben Sie uns eine E‑Mail an info@delphin.de