Klimaprüfung

Alle Komponenten für eine intelligente Klimaprüfung

Die Klimaprüfung unterliegt immer engeren Auflagen. Gesetzliche Regelungen, Verbandsnormen und unternehmenseigene Vorgaben schreiben exakte Prüfprofile vor. Dabei fordern Unternehmen eine normenkonforme und leistungsfähige Prüftechnik mit flexibel anpassbaren Prüfabläufen.

 

Klimaprüfungen durch Umweltsimulationen oder entwicklungsbegleitende Lebensdauerprüfungen sollen langwierige und auch extreme Produktbelastungen real abbilden. Dafür werden in Klimakammern vielfältige Temperatur-, Druck-, Vibrations-, Feuchtigkeits-, Salznebel- oder UV-Profile umgesetzt. So werden Prüflinge in Wechseltests, Schockprüfungen und Dauerbelastungen getestet.

 

Bei den Anforderungen an die Testsysteme zeigen sich zwei Trends: Die Anwender erwarten intuitiv bedienbare Prüfeinrichtungen und Prüfabläufe, die auch ohne Programmierkenntnisse leicht anpassbar sind. Zudem werden schlüsselfertige Komplettlösungen gefordert, mit einem Ansprechpartner für alle Teilkomponenten.

Hohe Leistungsanforderungen an die Klimaprüfung

  • Die Messdatenerfassung muss über lange Zeiträume zuverlässig arbeiten. Dabei wird der Prüfablauf jederzeit überwacht und Störungen gemeldet. Die Daten müssen auch bei ungeplanten Unterbrechungen sicher gespeichert und verfügbar gehalten werden.
  • Die Messdaten sollen auch PC-unabhängig erfasst werden können. Synchron zu einer vielkanaligen Datenaufnahme werden zur Prüflingsstimulation auch automatisierte Überwachungs- und Steuerfunktionen mit variablen Klima- und Lastprofilen erwartet.
  • Die Onlineauswertung erfolgt bereits parallel zur Prüfung. Dabei gelten individuell anpassbare Auswerte- und Visualisierungsmöglichkeiten mit Zugriff auf aktuelle und historische Daten als wichtiges Kriterium.

Messtechnik und Steuerung für Klimakammern aus einer Hand

  • Schlüsselfertige Komplettlösungen: Das gesamte Equipment für eine anwenderspezifische Klimaprüfung, einschl. der Komponenten von Unterlieferanten, wird zu einer abgestimmten Gesamtlösung zusammengeführt und einsatzbereit übergeben.
  • Engineeringleistungen für komplexe Prüfanforderungen: Sollen sehr spezielle Prüfprozesse in Abläufe umgesetzt, Stoffdatenbanken online angebunden oder produktspezifische Online-Auswertealgorithmen erstellt werden, sorgen die Anwendungsentwickler von Delphin für eine schnelle Umsetzung.
  • Datenerfassung und Steuerung werden synchronisiert: So können die Messsysteme, die Prüfprofile für die Steuerung der Klimakammer sowie alle Auswertefunktionen aufeinander abgestimmt werden.
  • Individuell anpassbare Prüfabläufe: Abläufe und Prüfprozesse werden bei Delphin nicht durch objektorientierte Hochsprachen programmiert, sondern können von Anwender intuitiv konfiguriert, d. h. über eine grafische Bedienung und mittels Funktionsblöcken „zusammengeklickt“ werden.

Haben Sie Fragen oder möchten Sie eine Produktberatung?

Rufen Sie uns an unter
+49 (0) 2204 97685-0

Schreiben Sie uns eine E‑Mail an info@delphin.de