Galvanische Trennung | Galvenische Trennung, galvanische Entkopplung: Vermeiden der elektrischen Leitung zwischen zwei Stromkreisen = potenzialfreie Übertragung der Information. Realisiert wird die potenzialfreie Übertragung durch nicht-elektrische Kopplungsglieder, z. B. Relais (magnetisch-induktiv), Optokoppler (optisch) oder Transformatoren (magnetisch-induktiv).

Galvanische Trennung ist eine ichtige Eigenschaft von Delphin Erfassungsgeräten und Datenloggern, um elektrische Einflüsse und Rückwirkungen auf Sensoren und andere Systemkomponenten zu vermeiden. Eine vollständige galvanische Trennung heißt, das eine komplette elektrische Isolierung aller Schnittstellen, Module und Kanäle untereinander gegeben ist.

Weitere Informationen zur Galvanische Trennung finden Sie hier