Einsatz im Prüflabor – jederzeit erweiterbar

Die Leuchtenprüfgeräte sind so aufgebaut, dass eine Masterbox – entspricht der kleinsten Ausbaustufe – jederzeit durch eine Slavebox erweitert werden kann. Mit einer Masterbox – als Basiseinheit – erhalten Sie zwei Messkreise mit 16 den einzelnen Messkreisen zuweisbaren Thermoelement-Eingängen und somit Anschlussmöglichkeiten für 1- oder 2-flammige Leuchten.

 

Mit einer Slavebox erhalten sie nochmals zwei zusätzliche Messkreise (Kreis 3 und 4) mit 16 weiteren Thermoelement-Eingängen, so dass ein Master-Slave-System für 4-flammige Leuchten mit bis zu 32 Thermoelementen gemessen werden kann. Selbstverständlich besteht auch die Möglichkeit, mehrere Prüflinge unabhängig voneinander zu messen.

 

Weitere Master-Slave-Systeme oder auch einzelne Masterboxen können in das System integriert werden. Hierbei wird die dazugehörige Software umkonfiguriert. Entsprechend der Hardwarekonfiguration angepasste Boxen stehen mit Ihren jeweils bis zu vier Messkreisen zur Verfügung.

Für die Zukunft gewappnet – Leistungsmessgeräte für Sekundärgrößen

Mittels eines zusätzlichen Leistungsmessgerätes (gut platzierbar auf der Masterbox), können mit der Masterbox – jeweils Messkreis 1 und 2 – auch elektrische Sekundärgrößen von EVG-Leuchten oder den LED-Leuchten mit erfasst und in den Protokollen ausgegeben werden.

Ein PC als Steuerzentrale

Mit nur einem Betriebssystem (ab Windows XP aufwärts) steuern Sie den kompletten Messablauf. Der Zugriff auf die Messdaten, auch von anderen PCs aus, wird durch den Einsatz von einer SQL-Datenbank ermöglicht. So können alle Anwender jederzeit auf die Messungen zugreifen.

Das gesamte Softwarepaket besteht aus

  • Datenbank-Editor – zum Einpflegen von Leuchtenkomponenten, Prüfern etc.
  • Konfigurator – zum Erstellen und Ändern von Messabläufen
  • Leuchtenprüfgerät – starten des Messablaufes für eine beliebige Anzahl von Leuchten – unabhängig voneinander
  • Reportgenerator – Industrie- oder Prüfstellenprotokoll in verschiedenen Sprachen generieren
  • Win 3.11 Konverter – konvertieren der Protokolle und Messabläufe von den alten Delphin Systemen in die neue Version

Haben Sie Fragen oder möchten Sie eine Produktberatung?

Rufen Sie uns an unter
+49 (0) 2204 97685-0

Schreiben Sie uns eine E‑Mail an info@delphin.de