Anwendungen im Labor- und Prüfwesen

Das Universalprüfgerät (UPG) ist als 19“-Tischgehäuse mit den Abmessungen H 445 x T 177 x B 370 mm ausgeführt und ist für Anwendungen im Labor- und Prüfwesen entwickelt worden. Es können Thermoelemente, Pt100/Pt1000, Widerstände und andere Sensoren direkt angeschlossen und gemessen werden. Zudem erlaubt das Universalprügerät die direkte Messung von AC-/DC-Größen.

 

Das Univeralgerät ist in verschiedenen Ausführungen lieferbar. Die Ausführungen unterscheiden sich in der Anzahl der Ein- und Ausgänge. Die Schnittstellen, internen Funktionen, galvanische Trennung und der Datenloggerspeicher sind bei allen Geräten gleich.

Universelle Eingänge (8 Kanäle)

Bei den universellen Eingängen sind für jeden Kanal 4 Stück 4mm-Laborbuchsen vorgesehen. Parallel sind die universellen Eingänge auf Thermominiaturbuchsen Typ Cu/Cu zum direkten Anschluss von Thermoelementen verdrahtet. Die universellen Eingänge sind komplett galvanisch getrennt, sowohl gegeneinander als auch zu den Schnittstellen und zur Versorgungsspannung hin. Die universellen Eingänge sind auf Grund erhöhter galvanischer Trennung auch zur potentialbehafteten Temperaturmessung mittels Thermoelementen geeignet.

Differenzielle Eingänge (16 Kanäle)

Bei den differenziellen Eingängen sind für jeden Kanal zwei 4 mm-Laborbuchsen vorgesehen. Parallel sind die universellen Eingänge auf Thermominiaturbuchsen Typ Cu/Cu zum direkten Anschluss von Thermoelementen verdrahtet. Die differenziellen Eingänge sind zudem komplett galvanisch getrennt. Differenzielle Eingänge sind für die Messung von Thermoelementen, mA- und DC-Volt-Signalen geeignet.

Analog-Ausgänge (4 Kanäle)

Bei den analogen Ausgängen sind für jeden Kanal zwei Klemmen rückseitig vorgesehen. Jeder Kanal ist als 0/4 .. 20 mA–Signal nutzbar.

Digitale-/Schalt-Ausgänge (16 Kanäle)

Bei den Digitalen-/Schalt-Ausgängen sind für jeden Kanal zwei Klemmen rückseitig vorgesehen. Schaltausgänge sind standardmäßig als passive DC-Kontakte ausgeführt, Spannung bis 50 VDC und einem zulässigen Dauerstrom von 2,5 A. Weiterhin sind folgende Optionen möglich:

  • 8 Stück Relaisschaltausgänge anstelle Standardschaltausgang, zum direkten Schalten von 230 Volt AC-Geräten
  • 8 Stück 24 VDC Ausgänge anstelle Standardschaltausgang, zur Ansteuerung von Relais und Schützen

Digitale-/Status-/Frequenz-Eingänge (12 Kanäle)

Bei den digitalen Eingängen sind für jeden Kanal zwei Klemmen rückseitig vorgesehen. Digitaleingänge sind standardmäßig als passive Eingänge ausgeführt, mit einem High-Pegel zwischen 3,5 V .. 90 VDC. 11 Kanäle sind auch als Impulszähler und Frequenzeingänge bis 35 kHz nutzbar. Weiterhin sind folgende Optionen möglich: 6 Stück 24 VDC Kontakteingänge, mit verdrahteter Hilfsspannung von 24 V, somit direktes Erfassen von Kontakten. 

AC-/DC-Strom-/Spannungs-/Leistungsmessung

Zur Messung der AC-/DC-Strom-/Spannungs-Leistungsmessung ist ein 3-Phasen-Leistungsmessgerät mit serieller Schnittstelle zur kontinuierlichen Messung der Effektivwerte von Strom, Spannung, Leistung und verbrauchter Energie eingebaut.

  • Spannung: 500 Volt (jeweils Leiter gegen Leiter)
  • Spannung: 290 Volt (jeweils Phase gegen Null-Leiter)
  • Strom: 1/5 Ampere

Alle elektrischen Größen werden auf virtuellen Kanälen im UPG abgebildet. Weiterverarbeitung und Speicherung dieser elektrischen Messdaten ist dann wie bei den konventionellen Kanälen möglich. Weiterhin können alle elektrischen Daten direkt am Display abgerufen werden. Folgende Optionen sind ebenfalls möglich: 3 Stück Stromwandler zum oben beschriebenen Messumformer, 20/1 Ampere, Klasse 0,2, zur Messung von Strom und Leistung bis 20 A.

Widerstandsmessung

Die Widerstandsmessung bis 10 kOhm ist standardmäßig möglich. Anschluss in 4-Leitertechnik an die universellen Eingänge. Folgende Optionen sind ebenfalls möglich: Widerstandsmessung für Messstrom mit ein Ampere für kleinste Widerstände, beispielsweise Kontaktwiderstände.

Haben Sie Fragen oder möchten Sie eine Produktberatung?

Rufen Sie uns an unter
+49 (0) 2204 97685-0

Schreiben Sie uns eine E‑Mail an info@delphin.de