Datenschnittstellen

Die Ethernet-Schnittstelle der TopMessage-Geräte dient als Verbindung zum PC oder in das Firmennetz. Darüber hinaus kann das Protokoll Modbus TCP über diese Schnittstelle genutzt werden, um Daten aus Fremdgeräten mit zu erfassen und zu speichern.

 

Als weitere Datenschnittstelle stehen zwei RS232/485-Schnittstellen zur Verfügung. Diese ermöglichen dem (GSM-)Modem-Anschluss den Versand von SMS und Fax, aber auch den Anschluss von Waagen, GPS-Empfängern, Modbus RTU-Geräten etc.

 

Optional kann eine der RS232-Schnittstellen als PROFIBUS DP Slave-Schnittstelle ausgeführt werden. Mit der PROFIBUS DP Slave-Schnittstelle benutzen Sie das Gerät als PROFIBUS DP-Datenlogger und zeichnen gleichzeitig Prozessdaten über die I/O-Module auf. Somit haben Sie eine zentrale Stelle, an der Ihre Daten auf eine gemeinsame Datenbasis gebracht werden. Diese können gespeichert und in der ProfiSignal-Software visualisiert oder analysiert werden. Weiterhin können sie mit der kompletten Prozessautomation (inklusive dem Reporting) mit ProfiSignal Klicks realisiert werden.

Haben Sie Fragen oder möchten Sie eine Produktberatung?

Rufen Sie uns an unter
+49 (0) 2204 97685-0

Schreiben Sie uns eine E‑Mail an info@delphin.de