Visualisieren, bedienen und analysieren

Neben der Visualisierung von Prozessen und Daten ermöglichen Visuobjekte wie Texteingabefelder, Schalter, Taster und Schiebe- oder Drehregler auch die Bedienung von Anlagen.

 

Die Bedienobjekte werden, wie Anzeigen oder Diagramme, einfach auf die Visualisierungsoberfläche gezogen und mit den entsprechenden Kanälen der Message- oder Expert-Geräte verknüpft. Dabei ist es möglich, die Objekte direkt mit Analog- oder Digital-Ausgängen zu verknüpfen oder aber auch Parameter, wie Grenzwerte, in Merker zu schreiben, welche dann in den Message-Geräten weiterverarbeitet werden, um z. B. Alarme für die ProfiSignal-Option AlarmManagement zu generieren.

 

Neben den Bedienelementen wie Schalter und Drehregler ist es auch möglich, Diagramme mit in die Visualisierung einzubauen. Alle Diagramme wie Trend (y(t)), Kennlinien-Diagramm (y(x)), sowie FFT-, Kaskaden FFT- und Orbit-Diagramm werden genauso in die Visualisierung eingebunden und können während der Laufzeit beliebige Funktionen unabhängig vom laufenden Prozess ausführen, egal ob eine Langzeitanalyse mit Mittelwertberechnung durchgeführt wird oder nur die Daten vom letzten Versuch oder der letzten halben Stunde in eine Excel-Datei exportiert werden sollen.

 

Die Diagramme können dabei aus der Visualisierung direkt in den Vollbildmodus geschaltet werden, womit alle Funktionen der Messdatenanalyse gut zugänglich für Online- oder historische Daten zur Verfügung stehen.

Haben Sie Fragen oder möchten Sie eine Produktberatung?

Rufen Sie uns an unter
+49 (0) 2204 97685-0

Schreiben Sie uns eine E‑Mail an info@delphin.de