Systematische Alarmgenerierung sichert Produktion und Produkt

AlarmManagement

AlarmManagement bezeichnet das systematische Management von Alarmen in Prozesssteuerungs- und Datenerfassungssystemen. Werden in der Automatisierungstechnik oftmals Produkt- und Produktionsdaten überwacht, geht es im Bereich vorbeugende Instandhaltung um Anlagenparameter zur Sicherstellung des Betriebs und Vorbeugung von Schäden. In den Bereichen Pharmazie und Chemie ist AlarmManagement ein häufig eingesetztes Mittel um sowohl Anlagensicherheit, aber auch Produktqualität sicherzustellen.

 

Mit dem ProfiSignal Modul AlarmManagement steht eine Software-Option zur Verfügung, die Ihre Messdatenerfassung und/oder Prozessautomatisierung um zahlreiche Alarmierungsfunktionen ergänzt.

Systematische Alarmgenerierung

Um Alarmfluten zu vermeiden ist es unerlässlich, ein systematisches AlarmManagement System einzurichten. Hierzu stellt die ProfiSignal Option AlarmManagement Alarmklassen sowie Prioritäten zur Verfügung. Wichtige, prozessrelevante Alarme werden sofort in übersichtlichen Alarmtabellen dargestellt, während Hinweise und Warnungen auf anderen Schaubildern erscheinen.

 

Weitere Filterfunktionen ermöglichen es, dem Anwender schnell und einfach die für Ihn relevanten Alarme zu finden und zu analysieren.

Alarm und Aktion

Die Alarmierung in übersichtlichen Tabellen ist nur eine wichtige Funktion von AlarmManagement-Systemen. Die Benachrichtigung verantwortlicher Personen per E-Mail, Fax oder auch via Mobilfunknetz (SMS) direkt mit den wichtigsten Parametern, gehört zu den notwendigen Aufgaben eines solchen Systems. Unter Umständen ist es sogar notwendig, direkt und automatisiert in den Prozess einzugreifen. Hierzu bietet das AlarmManagement von ProfiSignal die Möglichkeit, direkt Ausgangskanäle zu verändern und damit in den Prozess einzugreifen oder im einfachsten Fall Alarmsirenen anzusteuern.

Quittierung und Kommentierung

Je nach Alarmklasse und Relevanz des ausgelösten Alarms muss dieser zwingend von autorisierten Personen quittiert werden. Die Quittierung erfolgt mittels Benutzeranmeldung am System, sowie der notwendigen Kommentierung direkt über die Alarmtabelle (falls der Alarm so definiert wurde). Das Benutzermanagement mit Benutzergruppen, sowie einzelnen Benutzern mit Username/Passwort ist im Umfang des AlarmManagements direkt enthalten.

Analyse von historischen Alarmen

Zur Analyse der Alarme stehen zahlreiche Filterfunktionen in den Alarmlisten zur Verfügung. Durch kontinuierliches Loggen aller Meldungen und Quittierungen besteht jederzeit die Möglichkeit, auch historische - aktuell ausgeblendete Alarmmeldungen zu kontrollieren und analysieren. Mittels einfachem Mausklick springen Sie in den Analysetrend und werten die Vor- und Nachgeschichte, Alarmentstehung und deren Folgen aus.

Funktionsumfang AlarmManagement-Option

  • Strukturiertes Anlegen von Alarmen und Alarmklassen
  • Vermeidung von Alarmfluten
  • Kontinuierliches Loggen von Alarmen in einem separaten Meldearchiv
  • Umfangreiche Filterfunktionen
  • Integrierte Benutzerverwaltung
  • Analyse und Zugriff sowohl auf Online-Daten als auch auf historische Daten mit direktem Sprung zum Alarm, selbst mit Vor- und Nachgeschichte

Haben Sie Fragen oder möchten Sie eine Produktberatung?

Rufen Sie uns an unter
+49 (0) 2204 97685-0

Schreiben Sie uns eine E‑Mail an info@delphin.de