ProfiSignal 4.0 mit neuen Funktionen

Mit der Release 4.0 bringt die Delphin Technology AG eine neue Version der beliebten Mess- und Automatisierungs-Software ProfiSignal auf den Markt.

Eine wichtige Neuerung ist, neben vielen nützlichen Weiterentwicklungen, die Integration eines leistungsfähigen WebServers in den DataService der ProfiSignal-Software.

Der WebServer erlaubt den weltweiten Zugriff auf die Messdaten via Trend-App oder Web-Applikation. Dabei ist besonders die hohe Geschwindigkeit von Vorteil, mit der auch größere Zeitbereiche abgerufen werden können. Zur Einbindung der Messdaten in Web-Seiten und eigene Applikationen sind eine API und eine gut dokumentierte XML-Schnittstelle vorhanden.

Zur direkten Nutzung des WebServers  ist im Softwarepaket ProfiSignal 4.0 auch eine Trend-App enthalten. Mit der Trend-App können Kunden ihre Messwerte liveauf einem mobilen Endgerät verfolgen. Gleichzeitig ist mit der neuen App ein bequemer Zugriff auf historische Daten möglich. Die Messwerte werden in einem y(t)-Diagramm dargestellt. Der Benutzer kann per Wischgesten in historische Daten zoomen und beliebige Offline-Zeitbereiche darstellen.

Die Integration des Diadem-Treibers ermöglicht den Export der Messdaten in das bekannte mathematische Analyseprogramm. Mit wenigen Mausklicks können die Messwerte als ASCII- oder Binär-Daten exportiert werden.

Um Messdaten besonders sicher, rückführbar und manipulationssicher archivieren zu können, sind in ProfiSignal die funktionellen Anforderungen der FDA 21CFR Part11 vervollständigt worden. Dies betrifft vor allem die Versionierung von Applikationen in der Entwicklungsphase.

Als weiteres Tool der Software ProfiSignal 4.0 ist jetzt auch eine Spektrogramm-Funktion verfügbar, welches besonders die Schwingungsanalyse unterstützt.

Zum Originalbeitrag

PDF Download