Digital-Signal

Digital-Signal | Zeit- und Werte-diskretes, d. h. stufenförmiges Mess-, Regel- oder Steuer-Signal mit digitaler Information. Informationsträger können der Pegel (Pulshöhe = y-Wert), verschiedenen Flankenabstände (Impulsdauer, Periondendauer = jeweils Abstände zwischen zwei x-Werten) oder die Frequenz (periodische Flankenfolge) sein. Digital-Signale sind in der Messtechnik häufig Rechteck-Signale, bzw. annähernde Rechteck-Signale. Sie nehmen innerhalb bestimmter Wertegrenzen (z. B. Spannungswerte: High-Pegel: 5 … 50 VDC) im Idealfall nur zwei Werte an: High oder Low, 1 oder 0.